Leute die selbst gegründet haben, sind die besten Mitarbeiter

Am 29.04.2021 hat wieder einmal unser EXIST-Unplugged Event stattgefunden. Hier berichten EXIST-Alumni aus verschiedenen Perspektiven über die Erfahrungen, die sie mit ihrem eigenen Unternehmen gemacht haben, und geben künftigen Gründungsmitgliedern wertvolle Einblicke. Die Begrüßung der insgesamt 25 Teilnehmer fand durch Emma Eckstein (Eventmanagement) und Johanna Kutter (Projektmanagement) statt. Im Anschluss übernahm dann Ulf Kühnapfel von…

Proservation – Neues EXIST-Team an der HdM

Die Verpackungsbranche steht vor einem Wandel. Vor dem Hintergrund der immer dringlicher werdenden Nachhaltigkeitsdebatte in Wirtschaft und Gesellschaft verlangen Verbraucher, Unternehmen und Politik immer mehr nach ökologisch verträglichen Alternativen. Das EXIST-Team Proservation möchte das in großen Mengen nachgefragte EPS (bekannt als Styropor), welches entlang des gesamten Lebenszyklusses zu erheblichen Umweltbelastungen führt und laut neuem Verpackungsgesetz…

Millionenfinanzierung für Stuttgarter Startup „Filestage“

Das Stuttgarter Start-up Filestage hat eine Series-A-Finanzierung in Höhe von 2,8 Mio. Euro mit Newion, ihrem aktuellen Investor HTGF und Seed+Speed – gegründet von Carsten Maschmeyer – abgeschlossen. Dieses Kapital soll für weitere Produktverbesserungen der Feedback-Plattform genutzt werden. Optimierung von Abstimmungsprozessen Filestage wurde von den ehemaligen HdM Studierenden Niklas Dorn (Bachelor Medientechnik, Master Elektronische Medien),…

Erfolgreicher Auftakt: Students meet Startups

Erfolgreicher Auftakt: Am 15. Juli fand im Rahmen des Kooperationsprojektes mit der Universität Stuttgart die ausgebuchte Veranstaltung „Students meet Startups“ statt. Über 60 Studierende hatten Mitte Juli die Möglichkeit über die kostenlose digitale Veranstaltung Gründungen aus dem Kosmos des HdM Startup Centers und der Universität Stuttgart kennenzulernen und sich unter anderem begehrte Praktika zu sichern. Zehn Startups…

Flowcess – Neues EXIST-Gründerstipendium an der HdM

In der Fitnessbranche ist die Messung und Sicherung der Servicequalität eine große Herausforderung für die Inhaber, die meist zeitgleich für mehrere Standorte verantwortlich sind. Da sie oft nicht vor Ort sein können, ist es nicht oder nur unter großem Zeit- und Kostenaufwand nachzuvollziehen, ob die Leistung der Mitarbeiter in entsprechender Qualität erbracht wurde – Mängel werden meist erst spät erkannt. Die Web-Anwendung Flowcess bietet genau hier Unterstützung für derartige Unternehmen mit vielen Standorten. Mit ihrem 3R-Prinzip wollen die Gründer den Qualitätssicherungsprozess deutlich verbessern, indem der Richtige Mitarbeiter die Richtige Aufgabe zur Richtigen Zeit erhält.