Rekordwert bei der Vergabe von EXIST-Gründerstipendien in 2020

Mit 426 Anträgen für EXIST-Gründerstipendium in 2020 war die Nachfrage nach der Start-up-Förderung des BMWi so groß wie noch nie seit seinem Start in 2007. Die Zahl der bewilligten Gründungsvorhaben war mit 229 ebenfalls auf einem neuen Höchststand.

Wie funktioniert EXIST? Alles rund um das Gründerstipendium EXIST

Die meisten, die etwas mit Startups zu tun haben, haben sicherlich schon mal von EXIST gehört. Doch was genau verbirgt sich hinter der Förderungsmaßnahme? Johanna Kutter von der Hochschule der Medien hat uns in einem Interview alle Fragen rund um das EXIST-Gründerstipendium beantwortet. Du findest hier alles, was du über EXIST wissen musst.

Sync-Lösung für die Postproduktion im Film

Als langjährige Filmemacher haben die beiden HdM-Absolventen Christian Hofmann und Matvey Fridman ein großes Problem in der Filmproduktionskette und den größten Pain eines Editors/Schnittassistenten erkannt.

Flowcess – Neues EXIST-Gründerstipendium an der HdM

In der Fitnessbranche ist die Messung und Sicherung der Servicequalität eine große Herausforderung für die Inhaber, die meist zeitgleich für mehrere Standorte verantwortlich sind. Da sie oft nicht vor Ort sein können, ist es nicht oder nur unter großem Zeit- und Kostenaufwand nachzuvollziehen, ob die Leistung der Mitarbeiter in entsprechender Qualität erbracht wurde – Mängel werden meist erst spät erkannt. Die Web-Anwendung Flowcess bietet genau hier Unterstützung für derartige Unternehmen mit vielen Standorten. Mit ihrem 3R-Prinzip wollen die Gründer den Qualitätssicherungsprozess deutlich verbessern, indem der Richtige Mitarbeiter die Richtige Aufgabe zur Richtigen Zeit erhält.

Proservation – Neues EXIST-Team an der HdM

Die Verpackungsbranche steht vor einem Wandel. Vor dem Hintergrund der immer dringlicher werdenden Nachhaltigkeitsdebatte in Wirtschaft und Gesellschaft verlangen Verbraucher, Unternehmen und Politik immer mehr nach ökologisch verträglichen Alternativen. Das EXIST-Team Proservation möchte das in großen Mengen nachgefragte EPS (bekannt als Styropor), welches entlang des gesamten Lebenszyklusses zu erheblichen Umweltbelastungen führt und laut neuem Verpackungsgesetz […]