Die Anlaufstelle für Startups am Campus Stuttgart

Ideation Campus beim Wissenschaftsfestival 2022

Friday, 1 July, 2022

Am Freitag, den 24.06. fand der Ideation Campus im Rahmen des 2. Stuttgarter Wissenschaftsfestivals im Rathaus der Stadt Stuttgart statt. Für den startup campus 0711 war dieses Event der lang ersehnte Event-Auftakt seit Projektbeginn im Jahr 2020. Entsprechend groß war die Freude der beteiligten Akteure und Partner nun endlich live und vor Ort das Stuttgarter Ökosystem zusammenzutrommeln.

„Dem Engagement der Stadt Stuttgart ist es zu verdanken, dass dieses Event im großen Sitzungssaal und auf der Dachterrasse des Rathauses in dieser Form stattfinden konnte“, betonte Professor Alexander Brem in seiner Begrüßungsrede. Der Ideation Campus hatte das Ziel sichtbar zu machen, wie Forschung in die Praxis umgesetzt werden kann, wie daraus Innovationen, Startups und gesellschaftliche Fortschritt entstehen können.

Zum einen gab es beim Ideation Campus die Möglichkeit einige Akteure des Stuttgarter Startup-Ökosystem an ihrem Stand zu besuchen und sich zu informieren mit welchen Angeboten sie angehende Gründerinnen und Gründer unterstützen.

Eine weitere Säule des Events bildete der Forschungszirkel, in dem die Studierenden des Master of Media Research der Hochschule der Medien ihre Abschlussarbeiten interaktiv an ihren Ständen präsentierten. Diese Runde wurde durch einen Startup-Zirkel ergänzt, der von Teams der Stuttgarter Hochschulen belebt wurde, die ihre Idee hier vorstellten.

Diese interaktive Messe wurde durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm ergänzt, durch welches unser Moderator Sven Schneider unterhaltsam führte. Allen voran durch den Science Slam der beteiligten Startups. Die Teams von Proservation, Cyclize, Semanux, Print to Scan und Reminisce.io traten hier gegeneinander an. Alle Teams hatten das Ziel ihre Gründungsidee unterhaltsam und für ein breites Publikum in 7 Minuten verständlich zu erklären und das Publikum von sich zu überzeugen. Das Team Cyclize hatte hier die Nase vorn und Dominik Novakovic durfte für sein Team einen Rucksack mit vielen bunten Gimmicks aller beteiligten Akteure mit nach Hause nehmen – inklusive eines Tickets zur begehrten EXPO unseres Partners Startup Autobahn.

Nachdem die Startup-Teams nun ihr Können unter Beweis gestellt hatten, durften auch die Partner in einem 2-Minuten-Pitch die Bühne erobern und ihre Angebote für Gründerinnen und Gründer vorstellen. Last but not least wurde der Hochschulpreis der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart von Nico Bühler und Andreas Chatzis feierlich verliehen. Dabei durfte sich das Team Plant Survivor über den 3. Platz freuen. Cyclize konnte sich hier den 2. Platz sichern und das Team Proservation durfte sich als Sieger über 2500 € freuen. Auch die betreuende Hochschule des innovativsten Hochschul-Startups, die Hochschule der Medien vertreten durch Johanna Kutter vom Generator Startup Center, wurde mit einem Preis gewürdigt.

Zum letzten Teil des Events fanden sich die Besucherinnen und Besucher auf der Dachterrasse des Rathauses ein und ließen den Abend bei Fingerfood, Getränken und Musik unseres DJ &kesseln ausklingen.

Das Event wurde vom startup campus 0711 mit seinen Hauptakteuren der Hochschule der Medien und der Universität Stuttgart, ebenso den Partnerinstitutionen, dem Master of Media Research, der Technologie-Transfer-Initiative, der Universität Hohenheim, dem Gründermotor, START Stuttgart e.V., ASAP BW, der Hochschule für Technik Stuttgart, der ARENA2036, der Startup Autobahn, der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart gestaltet, sowie der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt.

Teile diesen Beitrag

Wissen schafft Gründungen

hello@startupcampus0711.de

Offene Fragen?
Dann Schickt uns eine Nachricht!

Follow us!
Startup Campus 0711 © 2022